Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (2023)

Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (1)

Es ist der Stoff, aus dem alle Lebewesen bestehen: Wasser. Unser eigener Körper besteht zu 60 bis 70 Prozent daraus. Zwei Drittel der Erdoberfläche, auch Blauer Planet genannt, sind von Wasser bedeckt.

Aber Wasser ist für uns alltäglich geworden. Beispielsweise ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Und an die enorme Bedeutung des Wassers für alles Leben um uns herum erinnern wir uns erst, als kürzlich eine Dürre die Ernte vernichtete und die Blumen in unserem Garten verdursten ließen.

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich Sie dazu inspirieren, das Lebenselixier neu zu bewerten, seine Heilkraft zu verstehen und Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Sie es für sich nutzen können.

Was macht Wasser besonders?

Wasser hat im Kreislauf des Lebens eine besondere Bedeutung. Es ist das einzige Element, das in allen drei Aggregatzuständen (flüssig, fest, gasförmig) gleichzeitig existieren kann. Chemisch gesehen besteht es aus zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Es hat eine Reihe interessanter Eigenschaften:

  • es ist durchscheinend
  • farblos, geruchlos und geschmacklos
  • kann Wärme speichern
  • Lösungsmittel für Gase, Flüssigkeiten und Feststoffe

Wasser ist aus unserem modernen menschlichen Leben kaum noch wegzudenken: Neben der Nutzung als Trinkwasser benötigen wir Wasser zum Reinigen, zur Bewässerung von Feldern und Gärten, zur Wärmeerzeugung und zur Kühlung.

Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (2)

Schmiermittel für den Stoffwechsel

Wissen Sie, warum Wasser für Ihren Körper lebenswichtig ist? Einerseits kann Wasser Giftstoffe, Säuren und Schlacken aus unseren Zellen entfernen, andererseits kann es den Körper mit Nährstoffen und Mineralien versorgen.

(Video) Wasser: Lebenswichtig für den Menschen | Quarks

Dieser Transport erfolgt über das Lymphsystem, ein wichtiges Bindeglied zwischen Gewebe und Blutkreislauf. Doch nur wenn der Körper ausreichend Wasser erhält, kann das Lymphsystem seine Funktion entfalten. Und zwar nicht mit irgendeinem Wasser, sondern am besten mit reinem Wasser in Quellwasserqualität.

Wassermangel in Kombination mit „sauren“ Lebensmitteln wie Weißmehl, Zucker, Alkohol, Kaffee, Fleisch oder Industrienahrung kann zu einer übermäßigen Übersäuerung des Körpers führen. Dadurch kommt es zu einer unzureichenden Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff. Und das Immunsystem kann in diesem sauren Milieu seine normale Wirkung nicht entfalten.

Viren und Bakterien sind Auslöser von Krankheiten. Doch Wissenschaftler wie Nobelpreisträger Dr. Otto Warburg vermuten, dass die universelle Ursache Übersäuerung ist: „In einer alkalischen Umgebung kann keine Krankheit existieren, nicht einmal Krebs.“

Anwendung:

Sie können einer Dehydrierung (d. h. schädlichem Wassermangel) und einer Übersäuerung Ihres Körpers vorbeugen, indem Sie ausreichend und regelmäßig reines Wasser ohne Kohlensäure trinken. Abhängig von der Körpergröße, der Temperatur und dem Stresslevel sollten es 2-3 Liter pro Tag sein. Bitte nehmen Sie jedoch nicht zu viel auf einmal ein, sondern verteilen Sie es lieber in kleinen Schlucken. Denn der Darm kann pro Viertelstunde nur etwa 0,2 l Flüssigkeit aufnehmen.

Um den alkalischen Gehalt des Wassers zu erhöhen, können Sie einen kleinen Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Obwohl Zitronensaft sauer schmeckt, wirkt er basisch, also säurebindend im Körper.

das blaue Gold

Wir brauchen also Wasser für unser Leben, also reines und sauberes Trinkwasser. Mittlerweile ist es weltweit ein seltenes und kostbares Gut: Nach UN-Berichten haben heute mehr als eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Wissen Sie, wer der Hauptverbraucher von Wasser ist? Mehr als zwei Drittel des weltweiten Industriewassers werden für die künstliche Bewässerung in der Landwirtschaft verwendet, angetrieben durch den weltweiten Fleischkonsum. Die Tierschutzorganisation PETA hat errechnet, dass für die Herstellung eines einzigen Steaks 4.000 Liter (!) Wasser benötigt werden. Auch andere tierische Produkte weisen eine besorgniserregende Wasserbilanz auf: Für die Herstellung eines Glases Milch werden 200 Liter Wasser verbraucht. Brunnen:peta

Diese Zahlen sprechen für eine vegane Ernährung oder zumindest für eine deutliche Reduzierung des Verzehrs von wasserintensiven Lebensmitteln tierischen Ursprungs.

(Video) Dürre in Europa | Doku HD Reupload | ARTE

Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (3)

Auch das Leitungswasser ist schmutzig.

Im Vergleich zu den ärmsten Ländern der Welt befinden wir uns in Deutschland in einer luxuriösen Situation: Wir müssen nur den Wasserhahn aufdrehen, um an Trinkwasser zu kommen.

Aber das ist nicht wirklich sauber. Es gibt immer Rückstände von Pestiziden, Medikamenten, Schwermetallen, Asbest, Viren und Bakterien. Selbstverständlich wird das Wasser in Deutschland geklärt und wiederaufbereitet, bevor es in den Wasserkreislauf zurückgeführt wird. Dies ist jedoch nur bedingt möglich.

Bis zu bestimmten Grenzwerten können sich noch Schadstoffe, Medikamente und Keime im Wasser befinden. Und selbst gesetzliche Werte werden nicht immer eingehalten. So werden beispielsweise die Grenzwerte für Fäkalienbakterien regelmäßig um 25 bis 30 Prozent überschritten, warnt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Aus diesem Grund vermeide ich inzwischen, Leitungswasser zu trinken. Welche Lösung ich für mich gefunden habe, verrate ich euch am Ende des Artikels.

Informationsträger

Eine faszinierende Eigenschaft des Wassers ist seine Fähigkeit, Informationen zu speichern, auch wenn diese Informationen im Wasser nicht oder nicht mehr verifiziert werden können. Kennst du den Film?Was zum Teufel wissen wir schon??“

Dort kam ich erstmals mit den Experimenten des Wissenschaftlers Masaru Imoto in Kontakt. Imoto setzte das Wasser verschiedenen subtilen Informationen aus. Auf einige Behälter schrieb er Wörter wie „Angst“ oder „Hass“, andere waren mit „Freude“, „Liebe“ oder „Dankbarkeit“ beschriftet.

Die unterschiedliche Qualität dieser Gefühle, die jeder von uns empfinden kann, ließe sich tatsächlich an der unterschiedlichen Struktur der Eiskristalle zeigen: Sie zeigten chaotische Strukturen oder, im positiven Sinne, harmonische und ästhetische Strukturen.

Die für mich spannende Konsequenz aus Imotos Experimenten: Einerseits achte ich darauf, welche Informationen das Wasser trägt, was ich trinke. Ich trinke kein Leitungswasser, das klar ist, aber dennoch Informationen über Pestizide, Hormone oder Medikamente enthalten kann. Und manchmal verwende ich Edelsteine, um das Wasser positiv zu beeinflussen.

(Video) Algen: Das vergessene Lebenselixier | Dr. Heidi Wichmann | NaturMEDIZIN | QS24 Gesundheitsfernsehen

Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (4)

Anwendung: Energiereinigung

Andererseits bedeutet es, dass mein eigener Körper, der größtenteils aus Wasser besteht, Informationen aus meiner Umgebung aufnimmt und es in meiner Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass die Schwingungen oder Informationen, die ich möchte, vorherrschen. Konkret sind dies für mich die stärkenden emotionalen Zustände der Freude, Liebe und Dankbarkeit.

Neben Yoga und Meditation nutze ich vor allem Visualisierung, um in den inneren Gefühlszustand zu gelangen, den ich mir wünsche. Wie genau ich das mache, verrate ich dir hierBlogartikel. Noch wirkungsvoller als die Aufschrift „Freude“ auf Ihrer Wasserflasche ist es, alle Wassermoleküle in Ihrem Körper Freude empfinden zu lassen. Ein Erlebnis, das nachhallt.

Anwendung: Wasser als energetisches Reinigungsmittel

Um Ihren Körper auf einer subtilen Ebene zu nutzen, können Sie natürlich auch Wasser verwenden. Daher ist eine Dusche nicht nur gut für die persönliche Hygiene, sondern hilft auch immer dabei, unerwünschte Informationen aus Ihrem Energiefeld zu entfernen. Ich habe mir zum Beispiel angewöhnt, nach jeder Körperarbeitssitzung gründlich meine Hände zu waschen oder ich dusche nach einem anstrengenden Unterrichtstag gerne.

Hier noch ein paar Tipps:

Kaltes Wasser

Ich bevorzuge kaltes Wasser, weil es eine stark energetisierende Wirkung hat und gleichzeitig den Stoffwechsel anregt. Wenn Sie kalte Duschen vermieden haben, empfehle ich Ihnen, es auszuprobieren. Um sich langsam daran zu gewöhnen, kann man es zunächst mit warm – kalt – warm versuchen und dann die Dauer der Kältephase langsam steigern und schließlich ganz auf Wärme verzichten.

Sauna

Ich bin ein großer Fan der Sauna. Bei einem Saunabesuch erleben Sie die Heilkraft des Wassers in allen drei Zusatzzuständen: gasförmig als Dampf beim Aufguss, flüssig beim anschließenden Duschen oder Tauchbecken und mit etwas Glück auch Eis als Erfrischung na ja. . nach.

natürliche Seen

Ich liebe das Baden in natürlichem Wasser, zum Beispiel einem Natursee, noch mehr als die eigene Dusche oder das Bad in der Badewanne. Danach fühle ich mich meist sehr präsent, sauber und in einem meditativen Zustand.

(Video) Wasser und Salz

Schwebend

Floating, also das Schwimmen in einem geschlossenen Salzwassertank, ist eine äußerst wirksame Methode, um mein eigenes Nervensystem abzubauen und abzuschalten. Wenn Sie es noch nicht kennen, probieren Sie es unbedingt aus!

Empfehlung

Das Lebenselixier: So wird die Heilkraft des Wassers genutzt (5)

Um sauberes, hochwertiges Trinkwasser zu haben, verwende ich einen Filter von „The Local Water“. Dieser Aktivkohlefilter wird direkt an unseren Küchenhahn angeschlossen und ich kann zwischen fließendem Leitungswasser oder frisch gefiltertem Trinkwasser wählen.

Der Vorteil:

  • Das Wasser ist frisch gefiltert
  • Ich muss keine Kisten mit Wasser mehr kaufen und tragen
  • die Kartusche (kostet 39 Euro) hält lange (10.000 Liter oder 6 Monate)

Mehr Informationen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann melden Sie sich hier an und erhalten Sie alle 14 Tage wertvolle Tipps auf dem Blog „Loslassen lernen“ zu:

  • Freude und Leichtigkeit des Lebens
  • andere Menschen berühren
  • Nutzen Sie Yoga und Körperarbeit, um Ihr Leben zu verbessern

Klicken Sie hier!

Stornierung jederzeit möglich.

(Video) Wie viel Gift verträgt die Welt? | 42- Die Antwort auf fast alles | ARTE

Videos

1. Edelsteinwasser – Schönheit und Energie von Mutter Erde
(Welt der Gesundheit)
2. Das Geheimnis der Riesenwelle in Brasilien: Expedition durch Südamerika
(Galileo)
3. Drought in Europe | ARTE.tv Documentary
(ARTE.tv Documentary)
4. Pflanzenheilkunde: Zubereitungen und Anwendungen
(NTK Landau)
5. Part 1 - Low Budget Classic Motorcycle Restoration
(The Classic Motorcycle Channel)
6. Meeresalgen - Superfood und Detoxwunder
(EURASIAMED)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Gregorio Kreiger

Last Updated: 07/24/2023

Views: 5898

Rating: 4.7 / 5 (57 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Gregorio Kreiger

Birthday: 1994-12-18

Address: 89212 Tracey Ramp, Sunside, MT 08453-0951

Phone: +9014805370218

Job: Customer Designer

Hobby: Mountain biking, Orienteering, Hiking, Sewing, Backpacking, Mushroom hunting, Backpacking

Introduction: My name is Gregorio Kreiger, I am a tender, brainy, enthusiastic, combative, agreeable, gentle, gentle person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.